gif-Forum 19. März 2015

„Wohnraum schaffen – Wie gelingen bezahlbare Bau- und Mietpreise?“

Die gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. in Kooperation mit dem REM-Real Estate Management Studiengang der TU Berlin schuf am 19. März 2015 in der Peter-Behrens-Halle den Rahmen für einen interdisziplinären Austausch zu Problemen des derzeitigen Wohnraummangels in den großen deutschen Städten.
Neben Projektentwicklern und Wohnungsgesellschaften kamen auch Juristen, Planer und Politiker zu Wort.
In interaktiven Workshops wurden Lösungsansätze erarbeitet und anschließend vorgestellt.

Impressionen aus dem gif-Forum

gif-Forum

    “Open Architecture. Oder: Was wir von John Habraken noch lernen können”

    Unsere Gebäude und Städte sind einem permanenten Anpassungsdruck ausgesetzt. Als offenes und lernfähiges System muss sich eine Stadt dauernd weiterentwickeln können und benötigt Experimentalraum. Dabei sind dynamische, vielfältige und fehlertolerante Entwicklungsstrategien gefragt. Forderungen die der holländische Architekt und MIT Professor John Habraken (*1928) bereits in den 60er Jahren formuliert hat.
    Der Film „De Drager“ der Schweizerischen Filmemacher Schwarz und Luethi portraitiert John Habraken und beschreibt seine Theorie. Der Film stellt den Architekten Habraken und die Auswirkungen seiner Theorie auf das Rollenbild des Architekten in den Mittelpunkt. Im Anschluss an das Filmportrait über John Habraken “De Drager” fand eine Podiumsdiskussion über die Potenziale und Herausforderungen bei Umsetzung von Open Architecture unter Beteiligung des Publikums statt.

    PARTNER 
    TU Berlin Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management,  
    CCTP Hochschule Luzern Technik & Architektur, Kompetenzzentrum Typologie, Planung in Architektur,
    UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft
     
    PANEL
    Thomas Bestgen Geschäftsführer der UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft mbH, Vorstandsmitglied Entwicklungsgenossenschaft der Tempelhofer Feld eG und ehrenamtliches Aufsichtsratsmitglied der Bewohnergenossenschaft Friedrichsheim eG.
     
    Prof. Dr. Peter Schwehr Gründer und Leiter des Kompetenzzentrums Typologie & Planung in Architektur der Hochschule Luzern, Gastdozent Real Estate Management Masterstudiengangs an der TU Berlin. 
     
    Prof. Dr. rer. pol. Kristin WellnerProfessorin des Fachgebietes für Planungs- und Bauökonomie/ Immobilienwirtschaft an der TU Berlin, Studiendekanin Real Estate Management Masterstudiengangs an der TU Berlin.
     
    Aljoscha Hofmann, Assoziierter am Center for Metropolitan Studes der TU Berlin, Gründer der Initiative Think-Berl!n, selbstständiger stadtentwicklungspolitischer Berater (z.B. zur „Entwicklung des ehemaligen Rangierbahnhofs Grunewald“ und „Zukunftswerkstatt Bundesplatz“)
     
     
    MODERATION
    Ben Gabriel Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management
    Elena Pavlidou-Reisig Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management
     
     
    Letzte Aktualisierung: 15.12.2017 19:12