Gebühren(d)

Für eine sehr gute Lehre auf Augenhöhe. 

Studiengebühren

In den Gebühren enthalten ist die Teilnahme an allen Lehrveranstaltungen, d.h. auch an den jeweils einwöchigen Real Estate Finance Workshops in Berlin und New York/Washington D.C., sowie die zu den Lehrveranstaltungen ausgegebenen Unterlagen. Zu den Reisekosten nach New York und Washington D.C. müssen die TeilnehmerInnen diejenigen Kosten für Flug und Unterkunft übernehmen, die
1.150 Euro übersteigen.

Die Gebühr ist in vier Raten für die einzelnen Semester im Voraus zu zahlen.

Zusätzlich wird für die Immatrikulation, den Beitrag zum Studentenwerk und das Semesterticket Berlin-Brandenburg in jedem Semester eine Pauschale in Höhe von etwa 300 Euro fällig.

Viele unserer Studierenden und Alumni wurden dabei von ihrem Arbeitgeber unterstützt. Hier wurden ganz unterschiedliche Modelle gefunden: Arbeitszeitverkürzungen, finanzielle Unterstützung bis hin zur kompletten Übernahme der Studiengebühren oder auch fachlicher Input. Die REM Koordination gibt Arbeitgebern für die Vermittlung und Abstimmung umfassende Auskunft über die Studieninhalte und die Vorteile des REM Studiums für das Unternehmen.

Sämtliche Ausgaben für das Studium sind in der Regel steuerlich absetzbar. Die Reisekostenerstattung muss ggf. als Einnahme deklariert werden.
Artikel im Tagesspiegel zum Thema Weiterbildung und Steuern

Sämtliche Ausgaben für das Studium sind in der Regel steuerlich absetzbar. - See more at: http://www.irebs-immobilienakademie.de/berufsbegleitende-studiengaenge/kontaktstudium-immobilienoekonomie/#sthash.7gBc6MR6.dpuf
Sämtliche Ausgaben für das Studium sind in der Regel steuerlich absetzbar. - See more at: http://www.irebs-immobilienakademie.de/berufsbegleitende-studiengaenge/kontaktstudium-immobilienoekonomie/#sthash.7gBc6MR6.dpuf

studiengebuehren

Finanzierungsmöglichkeiten

Es stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung, um den weiterbildenden Masterstudiengang REM zu finanzieren:

Finanzierung und Förderung

  • Das allgemeine Internetportal mit vielen Suchvariationen http://www.studienkredit.de/ externer Link
    (Studienkosten kostenlos berechnen, den Studienkredit vergleichen, der Kreditkostenrechner)
  • Bildungskredit für Studenten in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen. BAföG-Bankdarlehen (Zinsgünstiges Darlehen für Studierende und Auszubildende). Die Höhe des Darlehens legt das zuständige Amt für Ausbildungsförderung fest.
    DAKA – Studentische Darlehenskasse http://www.dakaberlin.de/ externer Link
    (Studienabschlussfinanzierung)
  • Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung in Bonn
    http://www.sbb-stipendien.de/ externer Link, http://aufstieg-durch-bildung.info/ externer Link
    Besonders begabte Berufstätige, die mit der Note 1,9 ihre Ausbildung oder Aufstiegsfortbildung abgeschlossen haben und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung haben. Die finanzielle Unterstützung beträgt dann 650,00 EUR monatlich plus 80,00 EUR Bächergeld. Für berufsbegleitende Studien gibt es einen Zuschuss von jährlich 1.700,00 EUR.
  • Weiterbildungsstipendien der Kammern:
    Für begabte Fachkräfte unter 25 Jahren, für berufsbegleitende Studiengänge, fachbezogene Weiterbildungsprogramme und Aufstiegsfortbildungen. Stipendiaten erhalten bis zu 5.100 EUR, verteilt auf 3 Jahre. Die Stipendiaten müssen sich mit maximal 180,00 EUR im Jahr an den Kosten für das Studium beteiligen.

Bundesweite Angebote zur allgemeinen Studienfinanzierung

  • CarrierConcept: Bildungsfonds zur sozialverträglichen Studienfinanzierung / Festo Bildungsfonds; durchschnittliches Volumen 15.000,00 EUR.
  • Deutsche Bank: „StudienKredit“; k. A.
  • Deutsche Bildung: „Deutsche Bildung Studienförderung“; 360,00 EUR im Monat.
  • Deutsche Kreditbank: „DKB-Studenten-Bildungsfonds“; k. A.
  • KfW: (über Banken, Sparkassen und Studentenwerke): „Kfw-Studienkredit“; 480,00 EUR im Monat.

 

Überbrückungs-, Zwischen- und Abschlussfinanzierungskredite

  • Bundesverwaltungsamt: „Bildungskredit“ (bundesweit); Alter bis 36 Jahre, durchschnittliche Gesamtsumme: 5.100,00 EUR.
  • Studentische Darlehenskasse: „Studienabschlussdarlehen“; keine Altersgrenze, pro Monat 600,00 EUR.

 

Studieren mit Kind

  • https://www.mawista.com/stipendium/
Letzte Aktualisierung: 28.07.2017 18:40