Termine

Nov
28
Vortrag "Stakeholdermanagement-Umgang mit Interessensgruppen anhand unterschiedlicher Dialogformate"

Aufgrund von gesellschaftlichen Veränderungen wollen beteiligte Interessensgruppen, wie z.B. Bürger, Mitarbeiter in Organisationen oder Projektpartner, partizipativ eingebunden werden. So wird es immer bedeutender, Dialogprozesse zu initiieren. Es werden Dialogformate vorgestellt und besprochen, die auf der einen Seite Betroffene zu Beteiligten machen und auf der anderen Seite es ermöglichen, sehr unterschiedliche Interessenslagen zu erfassen und dialogisch Losungsansätze und Vereinbarungen zu erarbeiten.

Inhalte:

  • „Landkarte“ der Stakeholder erstellen, deren Bedürfnisse erfassen

  • Definition der jeweiligen Beteiligung, Demokratisierung vs. Aufnahme von Interessen, Differenzierungen und Unterschiede erfassen

  • Umgang mit Widerstanden bis hin zu Aggressionen

  • Welche Dialogformate gibt es und welche eignen sich

  • Rollenverhalten und Kommunikationsstile erfahren und verstehen


    Was bekommen Sie:

    Ansatze und Formate fur Dialogverfahren, Sensibilisierung für den Nutzen von Stakeholderkommunikation, Handlungsoptionen für unterschiedliche Beteiligungsverfahren

Ort: Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management, Raum 115, Gebäude 21, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

Letzte Aktualisierung: 2018-09-20 17:13