Wer noch mehr wissen will:

Kompaktkurs, Short Course, Inhouse, Blockseminar – wir haben sie alle!

Welches Format ist das richtige?

Die Weiterbildungslandschaft hat sich in den letzten Jahren intensiv entwickelt. Weiterbildungsformate sind in unterschiedlicher Größe, Länge und Tiefe bei vielen Institutionen zu haben, nicht nur bei Hochchulen und Universitäten.
Auch wir bieten Ihnen ein großes Spektrum an Weiterbildungsprogrammen und Kursen, um sich oder Ihre Unternehmung in Sachen Bildung, Fähigkeiten, Wissen und Kompetenzen voranzubringen.

Sie haben die Möglichkeit ganz individuell Kurse für Ihre je spezifische Wissenslücke mit uns gemeinsam zu erarbeiten oder Sie geben uns Anhaltspunkte für eine Fortbildung und wir setzen diese mit den uns zur Verfügung stehenden Experten und Lehrenden in einen Kompakt- oder Firmenkurs um. Mehr erfahren Sie unter Nachfrage.

Sprechen Sie uns an oder wählen Sie aus den festen Angeboten unserer Studiengangseinheit.

Unsere bestehenden Kursformate

Hier bieten wir Ihnen von uns bereits entwickelte Kurs und Formate. Zu festen Terminen können Sie diese bei uns buchen. Sie erhalten ein nach Abschluss ein Zertifikat und mögliche ECTS credit points sowie ein Transcript of Records bei regulärer Teilnahme und aktiver Mitarbeit (Anwesenheit mindestens 80%). Weitere Details entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Kursen.

Kompaktkurse

Unsere Kompaktkurse vermitteln innerhalb von 2 - 5 Tagen Grundlagenwissen und geben eine Einführung in die jeweilige Systematk.

Urban Psychology

Kompaktkurs Urban Psychology (16./17. und 23./24. September 2016)

Haben Sie sich schon gefragt, woran es liegt, dass Ihnen in gewissen Gebäuden die Orientierung schwerer fällt als in anderen?

Der Kurs Urban Psychology vermittelt empirisch fundierte Erkenntnisse, wie Menschen die gebaute Umwelt erleben und sich darin verhalten. Dadurch erhalten Sie Denkanstösse, wie Sie Gebäude und Städte nutzerfreundlich entwickeln und damit deren Wert steigern können. Die Inhalte werden stets mit Bezug zu einer ökonomischen Denkweise – im Sinne eines bestmöglichen Einsatzes knapper Ressourcen – behandelt. Fragen der Urban Psychology lauten beispielsweise: Gibt es Eigenschaften von Strassenzügen/Gebäuden, die allgemein als schön empfunden werden? Welche Gebäudeeigenschaften erleichtern uns die Orientierung? Wie lassen sich Passantenströme optimieren? In welchen Grünanlagen erholen wir uns am besten? Welche Veränderungen mögen wir und wie kann Widerständen gegen bauliche Veränderungen vorgebeugt werden? Wie können Architekten erfolgreich mit Laien kommunizieren?

Urban Psychology

Kursdaten:
Freitag/Samstag, den 16./17. September und Freitag/Samstag, den 23./24. September 2016
Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 17.00 bzw. 14.30 Uhr

Anmeldung:
Bis 29. August 2016
Online-Anmeldung unter: info@rem-berlin.de

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Kosten:
EUR 1.900,-

Kursort:
Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management der Technischen Universität Berlin
Technologie- und Innovationszentrum Berlin (TIB)
Haus 20/21 (1. Etage), Raum 115
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Anzahl Teilnehmende:
Minimal 12, maximal 40 Personen
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Sprache:
Deutsch

Trägerschaft:
Masterprogramm Real Estate Management an der Technischen Universität Berlin

Kursleitung:
Alice Hollenstein, Urban Psychology Consulting & Research

Organisation und Auskunft:
Dipl.-Ing. Ben Gabriel oder
Sophie Lucht
Technologie- und Innovationszentrum Berlin (TIB)
Sekr. TIB2
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
Tel.     0049 (0)30 314 72409
E-Mail:  info@rem-berlin.de

Programm:

REM-Workshops als Weiterbildung

Mit den Workshops im Masterprogramm Real Estate Management partizipieren Sie an Intensivwochen (IREW, Montag - Freitag) und einem exklusiven Exkursionsprogramm (IREW II und ASRE). Die Programme werden durch versierte Akademiker und Führungskräften aus der Praxis durchgeführt, die explizit für die Didaktik und Methodik kompakter Intensivkurse geschult sind. Die Mischung zwischen der Erarbeitung von Grundlagenwissen und angewendeten Case Studies und Übungen macht den Charme dieser Formate aus. Sie erhalten bei Teilnahme ein Zertifikat und die Anrechnung von ECTS credit points ist möglich.

Bei der Teilnahme von IREW I und IREW II erhalten Sie zusätzlich eine Alumniurkunde unserer Partnerinstitution der George Washington University. Die Unterrichtssprachen sind Englisch.

IREW-Workshop Part I (November) in Berlin

IREW-Workhop Part I (16.-20. November 2015) in Berlin

Die REM-Studierenden nehmen zu Beginn Ihres Studiums am Internationalen Real Estate Workshop teil, der eine Woche in Berlin (Part I) im November und eine Woche in New York und Washington D.C. (Part II) im darauffolgenden Mai stattfindet.

Unsere langjährigen Partner der George Washington University und der Amsterdam School of Real Estate stellen jedes Jahr ein neu abgestimmtes Programm zum Thema: "Tools for Real Estate Finance and Investment Analysis in a Global Environment" zusammen. Nähere Details zur Berlin-Woche entnehmen Sie bitte dem Programm-Flyer.

Der Workshop steht externen Interessenten ebenfalls offen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:

Dipl.-Ing. Ben Gabriel oder Sophie Lucht
Tel.: +49 (0)30-314 72409
E-mail: ben.gabriel@rem-berlin.de

Kosten: 1.000,00 Euro (Part I in Berlin)

Für externe Teilnehmer sind die Kosten für Flug, Unterkunft und Public Transport selbst zu tragen. In den Workshop-Kosten sind die Skripte und das Catering enthalten. Der Workshop ist nur für 5 durchgängige Tage buchbar.

Zeit: Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr

Sprache: Englisch

Ort:
Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management der Technischen Universität Berlin
Technologie- und Innovationszentrum Berlin (TIB)
Haus 20/21
Raum 115
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

 

 

IREW-Workshop Part II (Mai) in New York/Washington D.C.

IREW-Workshop Part II (2.–6. Mai 2016) in New York und Washington D.C.

Der zweite Teil des IREW-Workshops findet in den USA statt. Die Studierenden reisen dafür 3 Tage nach New York und 2 Tage nach Washington D.C. an die George Washington University. In New York ist Zeit für Einblicke in Firmen und die Besichtigung aktueller Projektentwicklungen. An der GWU in Washington werden Lectures zum Thema Real Estate Finance angeboten. Die Workshop-Teilnehmer bearbeiten Case Studies. Nähere Details finden sich im Programm-Flyer.

Der Workshop steht externen Interessenten ebenfalls offen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:

Dipl.-Ing. Ben Gabriel oder Sophie Lucht
Tel.: +49 (0)30-314 72409
E-mail: ben.gabriel@rem-berlin.de

Kosten: 1.500,00 Euro (Part II in New York und Washington D.C.)

Für externe Teilnehmer sind die Kosten für Flug, Unterkunft und Public Transport selbst zu tragen. In den Workshop-Kosten sind die Skripte und das Catering enthalten. Der Workshop ist nur für 5 durchgängige Tage buchbar.

Zeit: Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr

Sprache: Englisch

Ort:
Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management der Technischen Universität Berlin
Technologie- und Innovationszentrum Berlin (TIB)
Haus 20/21
Raum 115
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

ASRE-Workshop (Juli)

ASRE-Workshop (6.7.–9.7.2016) in Amsterdam

Wie auch schon im vergangenen Jahr werden Studierende des REM-Studiengangs und Interessierte wieder herzlich zum ASRE-Workshop in Amsterdam eingeladen, der in Kooperation mit der Amsterdam School of Real Estate der Universität Amsterdam ausgerichtet wird. Innerhalb der drei Tage wird die Gruppe geführt von zwei erfahrenen Guides interessante Projektentwicklungen zusammen mit den Beteiligten aufsuchen und Einblicke in den holländischen Immobilienmarkt anhand von Lectures an der Amsterdam School of Real Estate gewinnen.

Es sind noch Plätze frei!

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei:

Dipl.-Ing. Ben Gabriel
Tel.: +49 (0)30-314 72409
E-mail: ben.gabriel@rem-berlin.de

Ort:
Amsterdam

Zeit: 6.-9.7.2016

Kosten Workshop: 500,00 Euro

Anreise: eigenständig (Kosten für Anreise und Unterkunft sind selbst zu tragen)

REM-Zert – der Master Real Estate Management als Zertifikatskurs

Für alle, die keinen Matserabschluss mehr benötigen oder aber eine sehr lange Berufserfahrung besitzen, jedoch keinen ersten Hochschulabschluss vorweisen können – studieren Sie bei uns im Master Real Estate Management mit und als Abschluss erhalten Sie den Transcript of Records und das Zertifikat REM-Zert als erfolgreiche Dokumentation Ihrer Leistungen. Dieser Kurs wird mit 60 ECTS credit points bewertet. Die Gebühren entsprechen denen des Masters Real Estate Management.

 

REM-Zert

REM-Zert – der Master Real Estate Management als Zertifikatskurs.

 

Mehr Informationen in Kürze.

Wie mache ich mit?

Ansprechpartner:

Sophie Lucht M.A.
Tel. 0049 (0)30 314 724 09
E-mail:  sophie.lucht@rem-berlin.de

Dipl.-Ing.  Ben Gabriel
Tel. 0049 (0)30 314 724 09
Mobil: 0049 (0)157 188 0162
E-mail:  ben.gabriel@rem-berlin.de

Generelle Anfragen

Tel. 0049 (0)30 / 314 724 09
E-mail: info@rem-berlin.de

Letzte Aktualisierung: 28.07.2017 18:40